Veranstaltungen

News aus dem Bezirk

05.07.2018/Bezirk Mittelrhein - Fünf Schiedsrichter - fünf Tage - ein Turnier: World Tour der Cadets & Juniors (Erlebnisbericht)
13.06.2018/Sport - Die Terminmeldung in click-TT endete auf Bezirksebene am 14.06.18. Sollten keine oder unvollständige Terminwünsche in click-TT eingetragen worden sein,...
02.06.2018/Service - Handouts zur 2. WTTV-Akademie sind hier zu finden
25.04.2018/Bezirk Mittelrhein - 37 Mädchen und 89 Jungen kämpften in Neunkirchen-Seelscheid um die Titel Ein voller Erfolg war der Entscheid der mini-Meisterschaften des Bezirks...
05.10.2017/Service - Wir möchten allen Antragsteller von Turnieren im Bereich des Bezirks Mittelrhein bitten, eine E-Mail an die genehmigende Stelle des Bezirks: Johannes...

Dreimal Borussia Brand auf dem Siegertreppchen: Erster wurde Yannic Lennertz (Mitte), Zweiter Ilja Blonstein (links), Dritter Carsten Schlotterhose (rechts)Dreimal Borussia Brand auf dem Siegertreppchen: Erster wurde Yannic Lennertz (Mitte), Zweiter Ilja Blonstein (links), Dritter Carsten Schlotterhose (rechts)Yannic Lennertz von Borussia Brand ist neuer Tischtennis-Kreismeister des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes (WTTV) Aachen. Er gewann im Endspiel gegen seinen Vereinskollegen Ilja Blonstein. Im Doppel waren Dennis Frings und Christof Leisner, ebenfalls von Borussia Brand, siegreich. Bei den Damen wurde Jutta Wenghoefer von den Sportfreunden Hörn Kreismeisterin, Zweite wurde Marion Wildrath vom Haarener TV. Im Doppel setzten sich Svenja Meyer (WSV Würselen) und Marion Wildrath durch. Maximilian Albracht (TTC Stolberg-Vicht) gewann die Junior/innen-Konkurrenz. Bei den Mädchen wurde Sophia Rohde (WSV Würselen) Kreismeisterin, in der Jungen A-Klasse wurde Oliver Weissenborn (Raspo Brand) Kreismeister, im Doppel gewann er mit seinem Vereinskollegen Linus Leifeld. Schüler A-Kreismeister wurde Emil Münst (Alemannia Aachen), Schüler B Kai Kinkartz (Alemannia Aachen), Schüler C Ayyoub Balyot vom Aachener Interkulturellen Familiensportverein e.V.

Die Kreismeisterschaften waren mit 250 Teilnehmenden der rund 500 spielberechtigten Sportler zwischen Aachen und Vossenack, Würselen und Monschau gut besucht. Gastgeber war der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.Jutta Wenghoefer (Sportfreunde Hörn, Mitte) siegte bei den Damen A, Marion Wildrath (Haarener TV, links) wurde Zweite, Charline Blankart (Alemannia Aachen, rechts) Dritte.Jutta Wenghoefer (Sportfreunde Hörn, Mitte) siegte bei den Damen A, Marion Wildrath (Haarener TV, links) wurde Zweite, Charline Blankart (Alemannia Aachen, rechts) Dritte.

Die weiteren Erstplatzierten: Nils Wernerus (Damen/Herren bis 1800 QTTR-Ranglistenpunkte, Fortuna Aachen), Sascha Enderlin (bis 1600, SV Ennert), Rainer Hepp (bis 1400, Sportfreunde Hörn), Lucas Mommertz (bis 1300, Alemannia Aachen), Klaus Dalluhn (bis 1200, Raspo Brand), Yücel Sam (Senioren Ü40, Borussia Brand), Jürgen Wernerus (Senioren Ü50, Westwacht Weiden), Eckhard Kleine (Senioren Ü60, Alemannia Aachen), Lothar Pfüller (Senioren Ü70, Raspo Brand). Sie qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaften.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

Anders als in den Vorjahren finden die diesjährigen Kreismeisterschaften bereits im Juni statt - ab Freitag, 22. Juni, bis Sonntag, 24. Juni 2018, in der Dreifachsporthalle Gesamtschule Aachen-Brand, Rombachstr. 42, 52078 Aachen. Meldeschluss ist der 21. Juni, 23.59 Uhr. Ausrichter ist Raspo Brand. Weitere Einzelheiten bei click-tt.

Die diesjährige Kreisversammlung findet am Mittwoch, 6. Juni 2018, um 19.30 Uhr im Restaurant Grieff, Niederforstbacher Str. 75 in Aachen-Brand statt. Die Tagesordnung ist dem Rundschreiben zu entnehmen, das hier eingesehen werden kann.

Werner Frings hört als Jugendwart im WTTV Kreis Aachen auf, daher wird dringend ein neuer Jugendwart gesucht. Dieser soll auf dem Kreisjugendtag am Montag, 4. Juni 2018, um 19 Uhr im Restaurant Grieff, Niederforstbacher Str. 75 in Aachen-Brand, gewählt werden. Wer Interesse an dieser wichtigen Aufgabe bei der Nachwuchsförderung im Tischtennis hat, sollte sich unbedingt bei Werner Frings melden (E-Mail-Adresse im Rundschreiben) oder am 4.6. vorbeischauen.

Das vollständige Rundschreiben ist hier erhältlich.

Der Meister der Herren-Kreisliga und Aufsteiger in die Bezirksklasse heißt Forster Linde II. Herzlichen Glückwunsch! Wer an den Relegationsspielen (Plätze 1-4) teilnehmen oder den Aufstieg nicht wahrnehmen möchte, sollte sich bis spätestens 27. April beim Kreissportwart Peter Kablitz melden (s. Rundschreiben Nr. 9). Sollte bis dahin keine Meldung eingetroffen sein, wird davon ausgegangen, dass kein Interesse an der Teilnahme an Relegationsspielen vorhanden ist. Die Durchführung der Relegationsspiele sind in den Wochen KW 19 und 20 geplant, also ab 7. Mai. Jeder teilnehmende Verein ist verpflichtend, für eine Begegnung die Halle zur Verfügung zu stellen.

Mehr dazu im Rundschreiben Nr. 9.

Hier geht es zum Rundschreiben Nr. 8.

Die Kreismeisterschaften 2018 finden nicht wie in den vergangenen Jahren im September, sondern bereits im Juni statt, vor den Sommerferien - vom 22.-24. Juni 2018. Ort ist die Dreifachsporthalle in Aachen-Brand, Ausrichter ist Raspo Brand.

Im Kreispokal-A-Finale setzte sich am 3. Februar 2018 Borussia Brand 1 gegen Fortuna Aachen durch. Lediglich Ingo Wehmann konnte mit zwei Einzelsiegen den Brandern Paroli bieten. Borussia Brand vertritt den Kreis Aachen im nächsthöheren Wettbewerb auf Bezirksebene. Im B-Pokal holte sich das Team von TSV Kesternich IV den Titel gegen DJK Raspo Brand II mit einem klaren 4:0-Sieg.

Weitere Infos im Rundschreiben Nr. 7 des Kreissportwarts, das hier einsehbar ist.

Max Jöbges heißt der diesjährige Kreisranglistensieger. Er gewann am 14. Januar 2018 gegen Tobias Schloßmacher nach 0:2 Satzrückstand mit 4:3 in der Sprthalle Ahornstraße des SV Sportfreunde Hörn. 29 Teilnehmer verzeichnete die Kreisrangliste. Die Ergebnisse sind in click-TT unter Turniere einsehbar.

Das vollständige Rundschreiben Nr. 6 des Kreissportwarts ist hier einsehbar.

Auch in dieser Saison soll eine Kreisrangliste gespielt werden. Hierzu wird neben einem Ausrichter (es sollten mindestens 6 Tische zur Verfügung stehen) auch ein Termin gesucht. Hierzu bietet sich ein Termin nach Abschluss der Hinserie an einem Samstag/Sonntag an. Vorgeschlagen wird das Wochenende 16./17.12. oder im Januar am 13./14.01.2018. Wer interessiert ist, möge sich unter Nennung seines Names, seiner Spielklasse / QTTR-Wertes beim Sportwart Peter Kablitz schriftlich anmelden. Letzter Anmeldetermin ist der 08.12.2017.

Mehr dazu im Rundschreiben Nr. 4, das hier eingesehen werden kann.

Das Rundschreiben Nr. 3 ist hier einsehbar.

Als nächste, dritte vollständige Pokalrunde wurde die Wochen nach dem Ende der Hinrunde (04.12.-10.12.) gewählt. In beiden Wettbewerben handelt es sich um das Viertelfinale. Die Sieger dieser Runde werden gebeten zu prüfen, ob die Möglichkeit besteht, die Endrunde mit Halbfinale und Finale zu veranstalten. Die Spiele müssen bis 23.12. absolviert sein. Die Auslosung und weitere Infos im Pokalrundschreiben Nr. 3, das hier eingesehen werden kann.

Das Protokoll der Kreisversammlung des Kreises Aachen des WTTV am 7. Juni 2017 in der Gaststätte Grief in Aachen-Brand ist hier zu finden.

<a href="http://mr.wttv.de/images/redaktion-mittelrhein/redaktion-aachen/DOWNLOADS/2017_Protokoll_Kreisversammlung.pdf" target="_blank">hier</a>

Suche

WTTV-Partner